April 1, 2019

Der Finn Monatsrückblick – März 2019

Auf Wiedersehen Winter, hallo Frühling! Wir freuen uns sehr über die steigenden Temperaturen. Doch der März hat nicht nur den Frühling gebracht, sondern für uns auch viele tolle Ereignisse, Awards, Ideen und Meetings.

Finn News: In diesem Monat wurden wir mehrfach ausgezeichnet. Unsere Kollegin Jane Madden, Managing Partner von Finn Partners, wurde bei der ITB mit dem ‚Celebrating Her Award‘ für Global Sustainability und Social Impact ausgezeichnet. Zudem hat unser Travel-Team von The Brighter Group mehrfach bei den ‚Travel Marketing Awards‘ gewonnen: als „Best Representation Agency“, „Best PR Agency“ und für die beste PR Kampagne.

Beim Tech-Team gab es ebenfalls einen Grund zum Feiern: Im Jahr 2018 konnten 13 % Umsatzwachstum und 17 % Personalwachstum verzeichnet werden, sodass wir unter anderem vom Observer als „Power PR Firm in Technology“ ausgezeichnet wurden.

Unsere Highlights des Monats: Die erste Märzwoche stand im Zeichen der Tourismusmesse ITB. Wir waren mit unserem Kunden Belize vor Ort, haben tolle Menschen getroffen und jede Menge Eindrücke gesammelt. Im Rahmen der ITB ist Belize im Destination Ranking des führenden deutschen Reise-Magazins fvw als Reiseziel mit der höchsten Wachstumsrate auf dem deutschen Markt ausgezeichnet worden. Die Wachstumsrate beträgt 24 % im Vergleich zum Vorjahr und hat sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt (132 %). Mehr Informationen zu Belize gibt es bei Travelnews: https://www.travelnews.ch/destinationen/11862-der-geheimtipp-belize-nimmt-fahrt-auf.html.

Zwei weitere Highlights im Bereich Travel waren die MICE-Events von WorldHotels in Hamburg im Braugasthaus Altes Mädchen und in der Mirror Munich Bar in München, bei denen sich Hotels aus ganz Europa den lokalen Branchen-Experten präsentiert haben.

Auch im Bereich Tech waren wir unterwegs: Bei der Internet World Expo und der CMCX sind wir in die Welt des E-Commerce und Content-Marketings eingetaucht. Dort haben wir die aktuellen Trends in den Bereichen Augmented Reality, Künstliche Intelligenz und Packaging der Zukunft begutachtet und Wissen in den Bereichen SEO, SEA, UX und Contenterstellung gesammelt.

„Würden Sie über einen Jobwechsel nachdenken, wenn in Ihrem Unternehmen eine Gender Pay Gap besteht?“ - diese Frage hat unser Kunde ADP anlässlich des Equal Pay Days rund 10.000 Arbeitnehmern in acht europäischen Ländern gestellt. Über die Ergebnisse der Studie hat unter anderem Spiegel Online berichtet: http://www.spiegel.de/karriere/gender-pay-gap-angestellte-in-deutschland-tolerieren-ungleiche-bezahlung-a-1257848.html.  

Doch das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Ende März haben wir in unserem Münchner Büro Besuch von unserem CEO Peter Finn und seiner Frau Sarah sowie dem gesamten DACH-Team bekommen und zwei wunderbare Tage mit spannenden Vorträgen, Meetings, Gesprächen und leckerem Essen verbracht.

Das Foto des Monats:

Das Foto des Monats ist in diesem Monat - wie sollte es anders sein - unser Teamfoto beim gemeinsamen Mini-Burger-Essen mit dem DACH-Team sowie Peter und Sarah Finn.

Der Finn Fact des Monats:

Er kann lachen, weinen, grübeln, grimmig, verzweifelt oder wütend schauen – der Smiley. Was wäre die Online-Welt nur ohne Smileys? Kaum vorstellbar. Erfunden wurde der Smiley von Harvey Ball, der von einer Versicherungsgesellschaft den Auftrag bekam, einen Button zu entwickeln, der die Angestellten während der Arbeit zum Lächeln bringen sollte. Sein Einfall war so einfach wie genial - und die Geburtsstunde des Smileys. Aus 100 Buttons wurden 50 Millionen, doch Bell bekam nur die für seinen Auftrag veranschlagten 45 Dollar, da er kein Patent angemeldet hatte. 1971 meldete stattdessen der französische Journalist Franklin Loufrani ein Patent an und verdiente Millionen damit. Eine fast schon tragische Geschichte - doch auch heute bringt uns Balls Erfindung noch (fast) täglich zum Lächeln.

Posted By

Marie Lehmann

Marie Lehmann
Senior Account Executive

 

You May Also Like

What's Hot